Die Lasertherapie wird in der Behandlung der Tiere nicht so lange angewendet, aber sie hat sich schon in der praktischen Medizin als eine hoch effektive Methode  etabliert.

Die Laserbehandlung ist eine ökologische, sichere und schmerzfreie Methode zur Behandlung von inneren und äußeren Pathologien. Sie stimuliert die Wiederherstellung von Zellen und Mikrogefäßen, verbessert die Sauerstoffversorgung und Blutwerte, stärkt die Immunität.

Die Wirkung des Apparates auf den Körper des Tieres ruft folgende klinische Wirkung hervor:

  • Schmerzstillende
  • Entzündungshemmende
  • Stärkung der Immunität
  • Verbesserung der Durchblutung und Lymphzirkulation
  • Beschleunigung der Knochen- und Muskelgeweberegeneration
  • Verstärkung der Synthese von DNA, Enzymen, Proteine
  • Erhöhung der Widerstandfähigkeit gegen den körperlichen Stress
  • Verkürzung der Anpassungsperiode beim Wechsel der Zeit- und Klimazonen

Sie können sich an uns bei folgenden Problemen wenden:

  • Hautkrankheiten
  • Krankheiten der Mundschleimhaut
  • Gelenkschäden (Arthritis, Schleimbeutelentzündung)
  • Verletzungen (Brüche, Prellungen) und Wunden

Gegenanzeigen:

  • Bös- und gutartige Schwellungen
  • Erhöhte Neigung zur Blutungen
  • Herz- und Gefäßinsuffizienz der 1. – 3. Stufe
  • Ausgeprägte Kachexie (Erschöpfung)
  • Krankheiten, die der Gruppe von besonders gefährlichen Infektionen angehören