Groomer ist ein englisches Wort für Hundefriseur. Sie führen eine fachgerechte Hunde- und Katzenpflege aus. Demnach bedeutet Grooming das Ausführen von professioneller, fach-gerechter Hunde- und Katzenpflege. Beim Grooming werden sowohl die Kundenwünsche als auch  Standards der Rassen mitberücksichtigt.

Während des Groomings geht es den Tieren gut. Die Tiere, die an die Pflege gewöhnt sind, können ruhig die Zeit, die der Groomer benötigt, genauso wie eine ganz normale Ausstellungsvorbereitung, die 2-3 Stunden dauern kann, aushalten.

Auch Hunde die an die Aufmerksamkeit gewöhnt sind, fühlen sich nicht beschwert, wenn sein Äußeres verändert wird. Im Gegenteil zieht die Außergewöhnlichkeit die Aufmerksamkeit an und ruft Interesse in der Umgebung hervor.

Die Tierbesitzer wenden sich an Grommer als an kreative Personen, wenn sie Ihren Liebling, z. B. für eine Party oder ein Fotoshooting ästhetisch aufwerten möchten. Das kreative Grooming wird als eine Möglichkeit dem Tier eine Einzigartigkeit zu verleihen wahrgenommen.

Am häufigsten wird das kreative Grooming für Pudel, Bishon Frise, Yorkschire-Terrier, pommersche Spitz, Shih Tzu und Vertreter der anderen Rassen der weißen oder hellen Fellfarben in Anspruch genommen.

Arten des kreativen Groomings: